Kundenzugang

FORDERN SIE IHRE DEMO AN

Kundenzugang

21/11/2022

Lean & Green: Mehrere Auszeichnungen für Nachhaltige Logistik 2022 gingen an Gesinflot-Kunden

Lean and Green 2022 Preisträger Nachhaltigkeit
TDI: engagiert sich für nachhaltige Logistik

Bei TDI sind wir davon überzeugt, dass nachhaltige Logistik möglich ist, und deshalb haben wir nicht gezögert, Sponsoren dieser von organisierten Konferenzen zu sein AECOC, dem Verband der Hersteller und Händler, in dem die Herausforderungen und Chancen der Dekarbonisierung aller mit der Logistik verbundenen Prozesse analysiert wurden.
Höhepunkt der Veranstaltung war die Preisverleihung für die 24 Unternehmen, die im Jahr 2022 die größten Fortschritte in der Lean & Green-Initiative gemacht haben, von den mehr als 100, die sich dieser Initiative bereits angeschlossen haben.

Nachhaltige Logistikpreise 2022

Wir von TDI möchten in diesen Tagen allen Gewinnern gratulieren, vor allem aber unseren Kunden:

  • Pantoja-Gruppe
  • Bischof Logistik
  • Karriere
  • disfrimur

Dank der Gesinflot-Lösung ist es ihnen nicht nur gelungen, die Kosten zu senken, sondern auch in diesem langen Prozess mit der Vorbereitung und Umsetzung des Aktionsplans, der sie zu dieser Auszeichnung geführt hat, voranzukommen.
Darüber hinaus wurden während der Konferenz am 15. November die Aktionslinien vorgestellt, an denen führende Unternehmen arbeiten, um den CO2-Fußabdruck ihrer Logistikabläufe zu reduzieren, und wie sie sich auf vorhandene Technologien verlassen.

Über das Lean & Green-Projekt

Das Projekt Schlank & grün Es bringt führende Unternehmen der nachhaltigen Logistik zusammen, die sich verpflichtet und bemüht haben, die durch ihre Prozesse verursachten Emissionen zu reduzieren und sich auf die Dekarbonisierung des Sektors zuzubewegen.

Als AECOC-Konto „Lean & Green ist die größte europäische Kollaborationsplattform, die speziell darauf ausgerichtet ist Emissionen in der Lieferkette reduzieren. Es ist eine internationale Initiative, deren Ziel es ist, Unternehmen aller Branchen dabei zu helfen, ihre Emissionen zu reduzieren Treibhausgase abgeleitet von logistischen Aktivitäten, um die in der definierten Ziele zu erreichen Klimagipfel in Paris (COP21) der CO2-neutralen Emissionen bis zum Jahr 2050.“

Mit den Worten von María José Rallo, Generalsekretärin für Verkehr und Mobilität und eine der Verantwortlichen für die Eröffnung der Konferenz: „Das geht nur mit der Zusammenarbeit aller Unternehmen Sektor«.

 

nachhaltige Logistik Lean&Green-Konferenzen