Kundenzugang

FORDERN SIE IHRE DEMO AN

Kundenzugang

28/07/2022

Was sind die Komponenten eines Flottenmanagementsystems?

Die Tatsache, dass das TH16-System ein Gerät ist, das in Spanien von demselben Unternehmen entworfen, entwickelt und hergestellt wird, das es installiert und wartet, macht die Funktionalität und Wettbewerbsfähigkeit dieses Geräts einzigartig auf dem gesamten Markt und schafft einen großen Wettbewerbsvorteil. Neben der Vermeidung geplanter Veralterung und einer erheblichen Verlängerung der Lebensdauer der Ausrüstung erfordert die effiziente Verwaltung einer Lkw-Flotte technologische Systeme, die qualitativ hochwertige Informationen in Echtzeit auf ihren mobilen Anlagen liefern, damit Verkehrsmanager Entscheidungen treffen können, um Risiken und Zwischenfälle zu minimieren. Und das sind Flottenmanagementsysteme wie GesInFlot.

Was ist ein Flottenmanagementsystem?

Das Flottenmanagement- und Kontrollsysteme sind die technologischen Systeme, die für die Erfüllung der Aufgaben verantwortlich sind Echtzeit-Überwachung und -Steuerung aller Fahrzeuge, die unter der Kontrolle des Transportunternehmens verkehren, wodurch die Verwaltungsarbeit der gesamten Flotte optimiert wird.

Flottenmanagementsysteme ermöglichen es, wichtige Aspekte der Bedingung, das körperliche Stellung, Route, Fahrzeugtechnische Parameter, Zustand der Ware, Alarm, usw., und auf unterschiedliche Weise anzeigen, um sie täglich vom Verkehrsamt zu verwalten, Berichte für Managemententscheidungen zu erstellen und sie mit den Management- und kaufmännischen Systemen des Unternehmens zu integrieren. All dies ermöglicht eine ordnungsgemäße Verwaltung verfügbarer Ressourcen und Vorfälle in Echtzeit.

Die Hauptkomponenten von Flottenkontrollsystemen sind Hardware und Software, wie wir unten sehen:

Hardwarekomponenten eines Flottenmanagementsystems

Ausrüstung in mobilen Fahrzeugen verbaut, das sind im Fall des Straßengüterverkehrs Zugmaschinen und verschiedene Arten von Anhängern. Im Fall von GesInFlot handelt es sich bei dem Gerät um ein selbst entwickeltes und hergestelltes Gerät, das in der aktuellen Version TH16 heißt und folgende Komponenten beinhaltet:

  • GPS-Fahrzeugpositionsverfolgungssystem (Zugmaschine und Auflieger), die es ermöglicht, die genaue Position des Geräts zu identifizieren, den Verlauf dauerhaft zu speichern und die Fahrzeugrouten neu zu erstellen; Die Position wird im System gespeichert und zur Anzeige auf einer Karte sowie zur Geschwindigkeitskontrolle durch das integrierte GPS an die Leitstelle gesendet.
  • Integration mit dem digitalen Fahrtenschreiber, Extrahieren und Archivieren von Fahrdaten, Fahrerinformationen, zurückgelegten Strecken, Stopps, Lenk- und Ruhezeiten, Geschwindigkeiten usw.
  • Erhalten anderer technischer Fahrparametern wie Motordrehzahl, Motoröltemperatur, Drehmoment, Verbrauch, Kraftstoffstand, Geschwindigkeit, Betriebsstunden usw.
  • Thermografie die es ermöglicht, die Temperatur des Kühlaufliegers aufzuzeichnen, Kühlkettenunterbrechungen bei Fahrten mit verderblichen Waren oder kontrollierte Temperatur zu verwalten.
  • Sammlung von Informationen über die Bremssysteme von Sattelanhängern (EBS-Systeme), mit Anhängergeschwindigkeitskontrolle, zurückgelegter Strecke, Sicherheitssystem, Antiblockier- und Antirollkontrolle, Traktionsunterstützung, Bremsdruck und -wartung usw.
  • Steuerung anderer Systeme wie das TPMS (Kontrolle der Temperatur und des Drucks der Reifen), Sicherheitsbügel, Charge of Value oder Fernöffnung, Diebstahlalarm oder Sirenen und Notlicht.

Der TH16 von GesInFlot ist ein einzigartiges, in allen Fällen gleiches Gerät, das auf allen möglichen Fahrzeugvarianten (Zugmaschine, Kühlauflieger, Trockenfracht, Tankwagen, Wertfracht usw.) installiert wird, mit dem Vorteil, dass es verwaltet und gewartet wird Hardwaregerät, wodurch Verwaltung und Wartung mittel- und langfristig günstiger werden.

Die Tatsache, dass das TH16-System ein Gerät ist, das in Spanien von demselben Unternehmen entworfen, entwickelt und hergestellt wird, das es installiert und wartet, macht die Funktionalität und Wettbewerbsfähigkeit dieses Geräts einzigartig auf dem gesamten Markt und schafft einen großen Wettbewerbsvorteil. Neben der Vermeidung von programmierter Obsoleszenz wird die Lebensdauer der Geräte erheblich verlängert.

Softwarekomponenten eines Flottenmanagementsystems

Integriert in die Hardwaresysteme des Geräts ermöglicht es die Verwaltung verschiedener Funktionen, wie z.

  • Verwaltung der Fahrzeiten: Remote-Download des Fahrtenschreibers, Remote-Download von Fahrerkarten, Kontrolle des Arbeitstages, Verwaltung des Macron-Gesetzes, Simulation von Lenkzeiten, Verwaltung von Verstößen, effizientes Fahren usw.
  • Verwaltung der Dokumentation unterwegs: mit Empfang, Drucken, Scannen, Ablegen und Versenden von Dokumenten, Barcodeleser, Integration mit der elektronischen Signatur und einem professionellen Nachrichtensystem.
  • professionelle Navigation zur Fahrassistenz.
  • Konfigurationselemente und Zugriffs- und Versionskontrolle.
  • Kommunikation mit den Anlagensteuerungen.
Mobiles Büro für Fahrer

Über eine auf dem Mobiltelefon des Fahrers installierte App (Android APK) ermöglicht es die Verwaltung und Planung von Fahrten mit dem Verkehrsamt und führt unter anderem folgende Funktionen aus: Nachrichtendienste mit der Zentrale, Aktivitätsplanung, Tankmanagement, Genehmigungen und Kontrolle Listenkontrolle, Dokumentenmanagement, professionelle Navigation, Barcodeleser und Unterschriftensammlung.

Dieses Tool ist ideal für die Verwaltung von Aufträgen mit dem Fahrer, die Reisedokumentation und die Positionsverwaltung für Fahrzeuge, die kein integriertes TH16-Gerät haben.

Kommunikation zwischen Fahrzeugen und dem Büro

Diese werden über die GPRS-, 3G- oder 4G-Netze der traditionellen Betreiber durchgeführt, je nach Ort und verbundenem Gerät.

Gesinflot bietet Konnektivität in ganz Europa und Nordafrika.

Leitstelle für Flottenmanagementsysteme

Von den Büros des Transportunternehmens verwaltet, steuert und überwacht es die Situation und den Status der gesamten Flotte, überwacht Alarme und Vorfälle optimal und positioniert die gesamte Flotte mithilfe eines geografischen Informationssystems oder GIS auf einer Karte. Die Zentrale kann von mehreren Benutzern in einer zentralisierten Umgebung und in einer Webumgebung betrieben werden.

Die Flottensteuerungssysteme von GesInFlot werden derzeit im SaaS-Modus angeboten, bei dem sich das gesamte Steuerungssystem in einem Hochsicherheits-CPD (Data Processing Center) befindet, in dem alle Server und Informationssysteme installiert sind, und bietet eine sichere und zuverlässige Umgebung an Kunden über einen privaten Webzugang.

Integrieren Sie das Flottenmanagementsystem mit Systemen von Drittanbietern 

Speziell mit ERP-Systemen, SCM, CRM, B2B etc. der Unternehmen, da einer der wichtigsten Teile der Flottenmanagementsysteme die Integration mit den übrigen Systemen des Transportunternehmens ist, die Integration der von ihnen generierten oder gesammelten Informationen mit den Transportmanagementanwendungen oder mit Planungs- und Überwachungssystemen zwischen Spediteuren und Spediteure.

GesInFlot verfügt durch Allianzen mit Partnern über eine umfangreiche Liste von Integrationen mit Anwendungen von Drittanbietern, die den gesamten Verwaltungs- und Steuerungsprozess von Ladungen, Kunden und Flotten erleichtern.

Denken Sie darüber nach, Ihr Flottenmanagementsystem zu installieren oder zu aktualisieren? Bewerten Sie GesInFlot, bevor Sie Ihre Entscheidung treffen, kontaktieren Sie uns und fordern Sie eine an DEMO und ein kommerzielles Angebot. Sie erhalten eine State-of-the-Art-Lösung, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.