Zugang zu Kunden

Zugang zu Kunden

28/07/2022

So finden Sie einen mobilen Mitarbeiter über Ihr Flottenmanagementsystem

Es gibt viele berufliche Tätigkeiten, für die ein Team von Menschen von ihrem Arbeitsplatz entfernt sein muss, wie z. B. die Tätigkeiten des Transports von Gütern oder Personen. Der Markt bietet eine Vielzahl von Computeranwendungen an, die die GPS-Ortung verwenden, um jede Person oder jedes Fahrzeug auf einer Standortkarte zu positionieren und sowohl ihre Route als auch die von ihnen durchgeführten Ereignisse zu speichern (Haltestellen, Be- und Entladen, Tanken, Mautgebühren, Pausen usw.).

 

Geolokalisierung eines Arbeiters

Flottensteuerungs- und -managementsysteme sind die idealen Anwendungen, um diese Aufgabe in einem Logistikunternehmen zu erfüllen, da sie es Ihnen ermöglichen, alle Ihre mobilen Ressourcen, Sattelzugmaschinen, Auflieger und Fahrer, zu integrieren und mit allen bidirektional zu arbeiten. Auf diese Weise ist der Verkehrsmanager in der Lage, die Situation jeder der Ressourcen zu identifizieren und miteinander zu kommunizieren, indem er Anweisungen anbietet, Dokumente sendet und speichert, Vorfälle verwaltet usw., alles dank der Funktionen eines vollständigen mobilen Büros für den Fahrer. die wiederum in das Flottenleitsystem und das ERP des Unternehmens integriert ist.

Wie ein Fahrer und seine Ladung in einem Flottenmanagementsystem gesteuert werden

Die mit einer Ladung verbundenen Ressourcen (Zugmaschine, Anhänger und Fahrer) können lokalisiert und in das Flottenmanagementsystem über die Geräte der Zugmaschine integriert werden, wie z Daten als Werker, und die die Daten kontinuierlich an das im Verkehrsamt eingesetzte Flottenleitsystem senden.

Ergänzt wird dies zusammen mit der im Fahrzeug verbauten Ausstattung durch die Dienste, die dem Fahrer durch eine auf seinem Smartphone installierte mobile Anwendung geboten werden, die manuelle, aber protokollierte Informationen über den Ladungszustand, Wartezeiten in der Beladung oder Entladung, Zwischenfälle, Spesen, Reise- und Servicedokumente etc.

Darüber hinaus haben Logistikunternehmen aufgrund der Marktanforderungen eine variable Anzahl externer Mitarbeiter oder Freiberufler, die normalerweise keinen Installateur für die Geräte des Flottenmanagementsystems in ihrer Zugmaschine oder ihrem Anhänger haben. Zu diesem Zweck ermöglicht Ihnen die auf Ihrem eigenen Telefon installierte mobile Anwendung die perfekte Integration in das Flottenmanagementsystem des Transportunternehmens und bietet Ihnen alle Logistikdienste, die Sie für Ihre Arbeit und die Interaktion mit dem Unternehmen benötigen.

 

Funktionalitäten für mobile Anwendungen, die in das Flottenmanagement integriert sind

Die häufigsten Dienste, die von einer in das Flottenkontrollsystem integrierten mobilen Anwendung für das Fahrermanagement angeboten werden, sind Nachrichtenübermittlung an den Spediteur, Aktivitätsplanung, Tankkontrolle, Ausgaben und Zulagen, Dokumentenverwaltung, Navigation zu Zielen und Routen, Dokumentenscannen und Barcodeleser, Unterschrift Inkasso, Terminal-Fernbedienung, elektronische Unterschrift, mobiles Drucken etc.

Mobiles Büro von Gesinflot

Das GesInflot Android Mobile System findet alle Informationen unter den folgenden Link, ist das erste Android-basierte Fahrermanagementsystem für Fahrer, ob selbstständig oder extern, und integriert alle oben beschriebenen Funktionalitäten. Es wurde mit der APK-Technologie für Android entwickelt.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns und fordern Sie eine personalisierte Demo an!